schönsten orte spaniens

Die schönsten Orte Spaniens in schwindelerregender Höhe

Tipps nicht nur für Schwindelfreie: die schönsten Orte Spaniens erleben.

Sie sind gerne in der Natur unterwegs, frei von Höhenangst und lieben spektakuläre Aussichten? Dann sollten Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Málaga, Granada oder an der Südostküste Spaniens einen dieser drei beeindruckenden Orte erleben.

Caminito del Rey

Der berühmte Wanderweg Caminito del Rey befindet sich nur eine Stunde von Málaga entfernt. Der 7 Kilometer lange Weg führt durch die Gaitanes Schlucht, die von bis zu 400 Meter hohen Felswänden umgeben ist. Während der Wanderung sichten Sie Hochgebirgsziegen und Greifvögel – beim Überqueren der Brücke genießen Sie die atemberaubende Landschaft.

Alcalá de Júcar

Alcalá de Júcar in der Provinz Albacete ist einer der besten Orte für spektakuläre Panoramafotos. Das charmante Dorf, in dem so manch ein Haus wie ein Schwalbennest am Fels zu hängen scheint, beeindruckt neben dem tollen Weitblick auch mit einer Burg auf dem Berggipfel, seinen Höhlen und einem kleinen Strand am Fluss Júcar. Ein idealer Ausflugsort für Familien.

Cahorros-Brücke

Die Cahorros-Brücke – von vielen auch „Indiana Jones-Brücke“ genannt – liegt eine Stunde von Granada entfernt in Monachil, am Monachil-Cahorros-Wanderweg. Während der etwa zweistündigen Wanderung überqueren Sie die Cahorros-Brücke, eine Hängebrücke, die in einer Höhe von 65 Metern über einen Wasserfall führt.

Sie sind noch auf der Suche nach einer Immobilie an der Costa del Sol oder Costa Cálida? Kommen Sie auf uns zu, wir beraten Sie gerne.

Kontakt

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Sicherheitsabfrage:

kim immobilien

Marcus Kammel e.K.

Markgrafenstraße 6
58332 Schwelm

Telefon: 02336 47 32 – 61
Fax: 02336 44 17 49

E-Mail: info@kim-immobilien.net

Kundenstimmen